Präsentationen und Konzerte im Herzen von Münster

summerwinds münsterland, Europas einziges Holzbläserfestival, eröffnet in Münsters City mit dem neuen BlockBuster: Es geht um die Blockflöte im Herzen der Stadt.

Erstmals zeigt summerwinds, in Kooperation mit dem Musikverlag Edition Tre Fontane und der Blockflötistin Heida Vissing, eine Ausstellung rund um die Blockflöte. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Regierungsvizepräsidentin, Dorothee Feller. Wir danken der Bezirks­regierung herzlich für die freundliche Kooperation.

In der lichtdurchfluteten Bürgerhalle der Bezirksregierung Münster stellen sich namhafte Blockflötenbauer und -firmen mit einer großen Auswahl etablierter und innovativer Blockflötenmodelle, Verlage und Musikalienhandlungen vor. Dazu gibt’s Konzerte mit hervorragenden Laien-Blockflötenorchestern, außerdem Workshops und einen Meisterkurs. Abends krönen Meisterkonzerte mit internationalen Solisten in der Apostelkirche und im Festsaal des barocken Erbdrostenhofs den ersten BlockBuster.


Programm als pdf

Der Ticketverkauf
beginnt am 17. Mai 2016 

 Ausstellung
Freitag
01
Juli
13:30-19:00 h

Samstag
02
Juli
10:00-18:30 h
Münster

© Bezirksregierung Münster
Blockflötenwelten
Eine Ausstellung zum Schauen und Hören und Ausprobieren für alle, die die Blockflöte lieben, und all jene, die sich von ihren wahren Quali­täten überzeugen lassen wollen. Mit renom­mierten Blockflötenbauern und -firmen, Verlagen, Noten- und Musikalienhändlern.

Veranstaltungsort Bezirksregierung Münster
Domplatz 1-3

Eintritt frei!

 Präsentationen
Freitag
01
Juli

15:30-16:00 h
Münster
Was nur macht diese Bässe
so besonders?

Kunath Instrumentenbau

Seit Jahrzehnten setzen sie Maßstäbe, die viereckigen Paetzold Bassblockflöten. Sie haben ganz offensichtliche Vorteile, doch über diese hinaus birgt ihre Bauweise so manches Geheimnis. Jo Kunath, in dessen Werkstatt in Fulda die Meisterwerke seit 2012 entstehen, gibt Einblick in die aktuellen Entwicklungen bei den Bass­blockflöten. Mit von der Partie sind der Blockfloetenshop.de und Susanne Fröhlich, die direkt am Stand kleine Lehreinheiten für die Paetzold by Kunath Bässe gibt.
Veranstaltungsort Bezirksregierung Münster
Domplatz 1-3

Eintritt frei!


Samstag
02
Juli

12:15-13:00 h
Münster
Traumflöten und Eagles
Adriana Breukink, recorder maker
Bassano Quartett

Historische und neue revolutionäre Block­flöten­klänge vom 15. Jh. bis in die Gegenwart präsentiert das Bassano Quartet mit Adriana Breukink, Wolf Meyer, Saskia Teunisse und Ronald Moelker auf „Traumflöten“ und dem „Eagle“ aus der Werkstatt Adriana Breukinks: Werke von F. de la Torre und J. del Encina, J. S. Bach und Haydn, von R. Moelker und B. Mintzer.

Veranstaltungsort Bezirksregierung Münster
Domplatz 1-3

Eintritt frei!


Samstag
02
Juli

15:30-16:00 h
Münster
Blockflötenbau im Wandel der Zeit
Mollenhauer

Stefan Kömpel, Geschäftsführer der Firma Mollenhauer in Fulda, stellt sein Unternehmen vor.
Veranstaltungsort Bezirksregierung Münster
Domplatz 1-3

Eintritt frei!

Konzerte
In drei Kurzkonzerten tritt die ganze Blockflötenfamilie auf: mehr als 50 Instrumente, vom Sopranino bis hin zu Bass-, Subbass- und Kontrabassflöten verschiedenster Bauarten.

Samstag
02
Juli

10:30 h
Münster
I will give my love an apple
flauto fredeno
Leitung: Hanne Feldhaus
Veranstaltungsort Bezirksregierung Münster
Domplatz 1-3

Eintritt frei!

Werke von Attaignant, A. Holborne, J. Dowland, W. Brade, M. Praetorius, J.S. Bach, G. H. Fiocco, U. Heger, E. Silcocks und Traditionals

Samstag
02
Juli

14:15 h
Münster
Canzone Meets Raindance
Landes-Jugend-Blockflötenorchester
Baden-Württemberg
Veranstaltungsort Bezirksregierung Münster
Domplatz 1-3

Eintritt frei!

Werke von G.F. Biumi, G.Ph. Telemann, G. Saux, N. Termöhlen, D. Thompson, A. Dorwarth

Samstag
02
Juli

17:00 h
Münster
Musical Delights
Wildholz
Leitung: Frank Oberschelp
Veranstaltungsort Bezirksregierung Münster
Domplatz 1-3

Eintritt frei!

Englische Consortmusik des 16. bis 18. Jhs mit Werken von W. Byrd, A. Holborne, J. Dowland, H. Purcell, G.F. Händel
Workshops
Freitag
01
Juli

13:00-15:00 h
Münster

© Jorge Luiz Antoniazzi
Brasil! Die musikalische Entdeckung
Lucia Carpena
Veranstaltungsort Bezirksregierung Münster
Domplatz 1-3

Teilnahmegebühr 25 Euro

Anmeldung 


Lust auf spannende Rhythmen, neugierig auf exotische Klänge? Prof. Dr. Lúcia Becker Carpena von der Universidade Federal do Rio Grande do Sul in Porto Alegre, Brasilien, stellt die in Deutschland fast unbekannte Blockflötenmusik des fünftgrößten Staates der Erde vor (Kurzvortrag auf Deutsch). Danach nimmt sie Euch und Sie auf eine aktive Entdeckungsreise mit: Im Ensemble­spiel wird die Musik Brasiliens erlebbar.

Bitte mitbringen: Blockflöten SATB, GB oder SB, Notenständer. Die Noten werden als Leihmaterial zur Verfügung gestellt.


Freitag
01
Juli

16:30-18:30 h
Münster
Heinrich Schütz in Venedig
Heida Vissing

Veranstaltungsort Bezirksregierung Münster
Domplatz 1-3

Teilnahmegebühr 25 Euro

Anmeldung 

„Il Primo Libro de Madrigali“ ist ein Schatz wunderbarer Madrigale, mit denen Heinrich Schütz sein Studium bei Giovanni Gabrieli in Venedig 1611 abschloss. Schütz widmete das „Libro“ seinem Förderer, Landgraf Moritz von Hessen, mit diesen Worten: „Sie haben mir den Anstoß gegeben, nach Italien zu gehen und mich in jene Woge zu stürzen, die ganz Italien mit höherem Rauschen als jede andere dahin reißt, so daß sie der Harmonie des Himmels ähnelt – ich meine den hochberühmten Gabrieli, der mich zum Teilhaber des Goldes seiner Künste gemacht hat“. Heida Vissing lädt nach Venedig ein, zu Schütz und Gabrieli und ihrer 'atemberaubenden‘ Musik.

Bitte mitbringen: Blockflöten SATB, GB, SB, unbedingt eine Tenorblockflöte, Notenständer. Die Noten werden als Leihmaterial zur Verfügung gestellt.

Meisterkurs
Samstag
02
Juli

10:30-15:30 h
Münster

© Harald Hoffmann
Klangrede und Körpersprache
Stefan Temmingh

Veranstaltungsort LWL-Museum für Kunst und Kultur
Münster
Domplatz 10

Teilnahmegebühr 40 Euro passiv
60 Euro aktiv

Anmeldung 

Unsere Körpersprache sagt so manches aus über das, was wir sagen (wollen) – vielleicht mehr sogar als unsere Worte. Ebenso hängt die Wirkung eines Musikers viel von seinen Be­wegungen ab. Die Überzeugungskraft jeder Klangrede setzt ein ehrliches, körperverbun­denes Musizieren voraus. Dieser Kurs für Blockflötenstudierende und Blockflöten­lehrerInnen soll den Teilnehmern helfen, eine eigene, authentische und damit starke Bühnenpräsenz zu entwickeln.

In einer ca. 45-minütigen Einführung zeigt Stefan Temmingh mit seinen Flöten und Video­beispielen, wie wichtig die Körpersprache auf der Bühne ist. Im 1. Praxis-Teil (30 Min.) sollen Sie durch einfache Übungen ein stärkeres Körperbewusstsein erlangen. Im 2. Praxis-Teil (ca. 30 Min. pro Teilnehmer) sind Sie einge­laden, Solowerke des Barock oder der Moderne vorzutragen. Anhand der Stücke, die Sie selber mitbringen, werden wir Klangrede und Körpersprache miteinander in Einklang bringen und einen lebendigen musikalischen Vortrag entstehen lassen.

  Meisterkonzerte
Freitag
01
Juli

20:00 h
Münster

© Percy Chan

© Harald Hoffmann
Meisterkonzert 1
Emoções Brasileiras
Brasiliana Project


Vivaldi!

Stefan Temmingh, La Folia Barockorchester
Robin Peter Müller

 Veranstaltungsort Apostelkirche Münster
Neubrückenstr. 5

Tickets 


Mit Meisterkonzert
2 und 3 kombinierbar

Künstler, Programm, Ort »

Samstag
02
Juli

19:00 h
Münster


©Roman Mensing
Meisterkonzert 2
Johann Helmich Roman
Dan Laurin / Anna Paradiso

 



Passion of Flute

Thomas Kügler & Friends

Veranstaltungsort
Erbdrostenhof
Münster
Salzstraße 38


Tickets 


Mit Meisterkonzert
1 und 3 kombinierbar

Künstler, Programm, Ort »

Samstag
02
Juli

21:00 h
Münster


Meisterkonzert 3
Feuerspiegel

Gudula Rosa / Marko Kassl

 



The Father,
the Son and the Godfather

Dan Laurin / Rastka Roknic
Mime Brinkmann / Anna Paradiso

Veranstaltungsort
Erbdrostenhof
Münster
Salzstraße 38


Tickets 


Mit Meisterkonzert
1 und 2 kombinierbar
Künstler, Programm, Ort »

Presse  |  GWK Veranstalter-Homepage  |  Impressum